Kultur-Wissen

Kulturelle Aktivitäten 2016 aus über 50 Ländern

Eine Zusammenfassung der kulturellen Aktivitäten und Veranstaltungen aus fast 60 Ländern, in denen die internationale Organisation Neue Akropolis tätig ist. weiterlesen

Kunst, die beflügelt: Kunst kommt von Können und muss dort wieder hin

Kunst leitet sich von Können ab. Und von Kennen. Kunst wollte schon immer die Welt verändern. Ob sie das heute tatsächlich auch kann, hängt nicht allein vom Können des Künstlers ab, sondern auch von unserem Können als Betrachter. Dazu müssen wir von Zuschauern zu Mitspielern werden. Aber wie? weiterlesen

Schau mich an – dann hör ich dich

Ein Interview mit Gebärdensprache. Ich war recht gespannt auf die Begegnung mit Danny. Ein bisschen nervös vielleicht, ich wollte keine Fehler machen. Aber: Wie interviewt man jemanden, der die Fragen nicht hört? weiterlesen

TierARTen - warum die Kunst ohne Tiere nicht leben kann

Tier und Mensch verbindet ein eigenartiges Band. Tiere werden vom Menschen geliebt und verhätschelt, ausgebeutet und gequält. Sie stehen uns einfach nahe. So bellen, zwitschern, miauen und krächzen unzählige Tiere auf Gemälden, in der Musik, in Büchern und Filmen. Die Kunst kann auch Arche sein - nicht unbedingt, um eine bestimmte Tierart zu retten, sondern um eine menschenwürdige Beziehung zum Tier am Leben zu erhalten. weiterlesen

Klimawandel

Klimawandel - außen heiß und innen kalt

Während die ganze Welt vom ökologischen Klimawandel spricht, von Erderwärmung und 2-Grad-Ziel, findet zur selben Zeit ein sozial-gesellschaftlicher Klimawandel in genau entgegengesetzter Richtung statt, ein Prozess der Abkühlung menschlicher Beziehungen, schleichend und wenig greifbar. weiterlesen

Ayurveda - Das Wissen vom guten Leben

Das zunehmende Interesse an traditionellen natürlichen Lebens- und Heilmethoden erweckt immer stärker die Aufmerksamkeit westlicher Kulturkreise und gewinnt dadurch auch in wissenschaftlichen Kreisen immer mehr Anhänger.
weiterlesen

Samurai

Bushido - der Ehrenkodex der Samurai und der Weg des Kriegers

Wenn wir verschiedene Aspekte Japans vorstellen, die uns faszinieren, weil sie sich durch ihre Effektivität (Manage­ment), durch ihre Schönheit (Teezeremo­nie), durch ihre Einfachheit und Klarheit auszeichnen - und vor allem durch ihre Synthese, so gebührt es auch dem Bus­hido, dem Ehrenkodex der japanischen Samurai, dass wir ihm hier die Ehre erweisen. weiterlesen

Die Welt der Azteken

Die Azteken bzw. "Leute von Aztlan" (Übersetzung aus Nahuatl "aztecatl") sind bis heute ein großes Mysterium für uns. Ihr starker und entschlossener Charakter, ihr praktischer Lebenssinn und ihre Willensstärke erlaubten es diesem Volk, eine hochentwickelte Kultur zu entfalten und weite Teile von Mittelamerika zu erobern. weiterlesen

Acht Gründe, um mit Musik zu leben

Besitzen wir die Möglichkeit, ohne Musik zu leben? Musik ist allgegenwärtig, sie bildet eine "Atmosphäre", die wir ständig "einatmen" und die uns ständig beeinflusst. Die eigentliche Frage lautet wohl eher: Sind wir uns der Musik bewusst oder nicht? Sind wir passive oder aktive Hörer? Wählen wir die Musik aus, die wir wollen, oder sind es die äußeren Umstände, die "für uns auswählen"? weiterlesen

Wozu ist Kunst gut?

Die Kunst und ebenso das Gute waren für Platon etwas völlig Anderes als für uns heute. Das ist verständlich, denn die Kulturgeschichte hat die Begriffe der Kunst und des Guten weiterentwickelt. weiterlesen

Der Mensch - ein kulturschaffendes Wesen

Die Entstehung der Kultur

Im Gegensatz zum Tier ist der Mensch ein kulturschaffendes Wesen. Kultur besteht darin, das Erworbene zu bewahren und durch Gesetze und Bräuche weiterzugeben. Dabei spielen die Vorstellungskraft und die schöpferische Tätigkeit eine besondere Rolle. weiterlesen

Die uralte spirituelle Symbolik der Lotosblume

Seit Jahrtausenden wird die Lotosblume als Symbol für wichtige spirituelle Eigenschaften des Menschen, von Göttern und der Schöpfung des Universums betrachtet. weiterlesen

Versiegelte Unterwelt

Versiegelte Unterwelt - eine Buchempfehlung

14.000 Jahre alte geheimnisvolle, unterirdische Gänge und Räume, Lochsteine á la Stonehenge ... Keine Touristenattraktion irgendwo auf der Welt, sondern in der Oststeiermark. Das neue Buch von Heinrich und Ingrid Kusch weiterlesen

Wo zum Teufel kommt der Teufel her?

Das ewige Geheimnis von Gut und Böse - Der "Teufel" hat viele Facetten. Er ist der Widersacher Gottes, der Verführer der Menschen, der Herrscher der Hölle, die Stütze des Christentums, er hat Aspekte einer Schöpfergottheit und er ist - eine Ausrede. weiterlesen