Teilnahme an der Konferenz "Demokratie und Entwicklung" (San Salvador)

Die Gemeinschaft der Demokratien (Community of Democracies) ist eine globale Regierungskoalition von Staaten, die Demokratie fördern und demokratische Normen und Institutionen auf der ganzen Welt stärken soll.

Vom 22 bis 24. Juli 2015 fand in der Stadt San Salvador die 8. Ministerkonferenz der Gemeinschaft von Demokratien unter dem Namen "Demokratie und Entwicklung" statt.
Bei diesem wichtigen Ereignis trafen sich mehr als 800 Teilnehmer aus 75 Ländern.
Für uns hat Fr. Virginia Cordova Bruch, Mitglied des Teams für institutionelle Beziehungen, an verschiedenen Vollversammlungen teilgenommen zusammen mit anderen Vertretern von Organisationen der Zivilgesellschaft, Delegierten der Regierung und Mitgliedern des diplomatischen Korps.

Bei den Versammlungen versuchen verschiedene Organisationen aus der ganzen Welt, die an der Förderung demokratischer Werte und dem Schutz der Menschenrechte  arbeiten, an einer Entwicklung und Kultur des Friedens beizutragen.

In der Abschlusszeremonie der Achten Ministerkonferenz erfolgte die Übergabe des Vorsitzes der Gemeinschaft von El Salvador an die Vereinigten Staaten von Amerika.